Samstag, 18. Juli 2015

GTA 2015 | 18.07.15 | Rimella - Campello Monti

Heute ging es weiter Richtung Campello Monti. Eine eher ruhige Wanderung, wo man immer wieder die Blicke Richtung Tal und zB. San Gottardo schweifen lässt. Ab der Alpe Pianello kann man auch noch mal die Aussicht auf das Monte Rosa Massiv genießen, um dann in aller Ruhe auf der Bochetta di Campello anzukommen. Hier haben wir dann fast 1,5 Stunden verbracht und wurden dann Zeuge, was Kühe alles versuchen zu fressen, wenn sie wohl hungrig oder noch sehr jung sind. Da blieb von unserer Ausrüstung nix verschont. Wir hatten jedenfalls alle Hände voll zu tun.

Später ging es dann lockeren Schrittes nach Campello Monti, wo wir erst noch ein Schwätzchen mit einem italienischen Wanderer hielten, um dann erstmal das obligatorische Feierabendbier in der Locanda Alla Vetta Del Capezzone zu genießen. Sehr feines, kleines Restaurant mit mehreren Zimmern zum Übernachten. Alles sauber, sehr gastfreundlich und sehr leckeres Abendessen. Die Pizza und der Salat waren jedenfalls vom feinsten. Am Abend genossen wir draußen noch einen Grappa, bevor es dann in die Koje ging.

Info:

Locanda Alla Vetta Del Capezzone 
5 Via Zamponi, Campello Monti, VB 28897, Italien
Telefon:+39 0323 885113

Alle Bilder unter: Grande Traversata delle Alpi 2015


1. und 2. Weltkriegsgedenkstatue

Wanderweg nach Campello Monti

San Gottardo

Blick von der Alpe Pianello auf das Monte Rosa Massiv

Bochetta di Campello

Campello Monti

Zimmer im Locanda Alla Vetta Del Capezzone

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen